Ausbildungsberuf Industriekaufmann

Josephine Hummel und Jan Harasiuk

Als ich auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz zum Industriekaufmann war, empfahl mir ein guter Freund seinen Ausbildungsbetrieb: Die straschu Industrie-Elektronik GmbH. Nach kurzer Recherche bewarb ich mich. Schon bei dem Vorstellungsgespräch habe ich mich dank der einladenden Atmosphäre sehr wohl gefühlt.

In der Ausbildung zum Industriekaufmann durchläufst Du alle Abteilungen des Unternehmens. Im Fokus stehen die kaufmännischen Abteilungen wie der Vertrieb, der Einkauf, die Zentrale und die Buchhaltung.  Die weiteren Abteilungen, wie z. B. Produktion und Lager, geben einen guten Einblick in die verschiedenen Prozesse, die unsere Produkte durchlaufen. Auf diese Weise erlangst Du ein klares Verständnis für die kaufmännischen Zusammenhänge.

Wie Du individuelle Angebote für unsere Kunden erstellst, erlernst Du im Vertrieb. Zudem erfolgt im Vertrieb die Auftragsabwicklung. Hier erfährst Du, wie ein Auftrag von der Bestellung bis zur Lieferung bearbeitet wird und wie Du den Kunden bestmöglich betreust. Da die Auftragsabwicklung je nach Kunden individuell ist, erlebst Du immer wieder Abwechslung in Deinen Aufgaben.

Alle benötigten Bauteile für die Produktion beschaffst Du im Einkauf und sorgst dafür, dass die bestätigten Liefertermine eingehalten werden.

Die Telefonate sowie E-Mails und Postnachrichten gehen in der Zentrale ein. Dort kontrollierst Du die Rechnungen und übergibst sie an die Buchhaltung. Außerdem werden Angebote, Auftragsbestätigungen, sowie Kundenrechnungen verschickt.

Dein Können im Umgang mit Zahlen zeigst Du in der Buchhaltung: hier darfst Du Rechnungen bearbeiten und Zahlungen tätigen.

Jede Abteilung weist Dich anfangs umfangreich ein und erklärt dir die neuen Aufgaben. Dir steht stets ein Ansprechpartner zur Seite, sodass Fehler vermieden werden, Du Vieles dazu lernst und deine Kollegen schnell unterstützen kannst. Bei Fragen

helfen Dir die Ausbilder und Kollegen gerne weiter.

Gleichzeitig darfst Du sehr schnell selbständig arbeiten, wodurch Dein Selbstvertrauen und -bewusstsein gestärkt wird. Durch Deine Selbständigkeit wirst Du schnell zu einem vollwertigen straschu Teammitglied.

In unseren regelmäßigen  Azubimeetings hat unsere Ausbilderin immer ein offenes Ohr für Themen, die die Ausbildung betreffen – aber auch private Herausforderungen finden bei Bedarf Gehör. Auch die strazubis unterstützten einander in jeder Situation.

Schon in der Ausbildung erhältst Du die Möglichkeit, Dich weiterzubilden. Mögliche Weiterbildungen sind die Fachkraft für Im- und Export oder auch der Kaufmann für internationale Geschäftstätigkeit.

 

Aus Gründen der Lesbarkeit wird bei Personenbezeichnungen die männliche Form gewählt, es werden jedoch immer alle Formen (m/w/d) mitgemeint.